günter specht

sein sehen
sein denken und wundern mit hingabe
verzeichnet und dargestellt im

gütersloher tagebuch

wie auch seine liebe
zu jener fantasievollen stadt

diese seite verwendet cookies//
aus der weiteren nutzung dieser seite folgern wir ihr einverständnis//
ergänzende informationen sowie datenschutz informationen siehe im impressum

                täglich neue gedanken

der wert des lächelns

manche leute sind zu müde,
dir ein lächeln zu geben.
schenke ihnen deines,

denn niemand braucht ein lächeln nötiger als jener, der keines mehr zu geben hat.

seit jeher beflügelt

ist meine zeit

gefertig aus einem alten eichen balken

der einem fachwerkhaus halt gab …

das holz geschlagen vor 500 jahren

die natur zu gast

in fantastischen 
innen gärten

kleines wunderland

wohnen
mit der
natur

unsere 

urheimat

natur

natur

unsere 

zuhause

man fordert

mehr freiheiten

mehr zulassungen

mehr normalität

 

als ob die regierung die krankheit wäre und alles nur aus jux und tollerei geschehe

 

ein fingerschnipp von frau merkel

und die seuche ist weg

so stellen sich einige idioten das vor

 

deutschland ist besser durch die seuchenzeit gekommen als andere länder

dank der umsicht und der vorsicht unserer regierung

 

bis jetzt

und sofort breitet sich  der ganze zauber amsterdams vor deinen augen wieder aus ... schon allein wenn du nur an die wunderschönen blumenläden denkst

jeder fluss hat seine eigene charakteristik

jede landschaft 

jede stadt

und natürlich auch jede strasse in ihr 

•   ihren klang

•   ihre geschichten

•   ihre eigenarten

•   ihren geruch

 

deine stille welt weiss das

dein unterbewustsein

dein verschwiegener partner

und noch immer geistern sie
durch das gartenparadies des jürgen zimmermann

der waldgeist ... der vor vielen jahren zu uns kam ...  aus dem deister ... aus einem schattigen schmalem tal///
sein schöpfer ist der künstler harald krückeberg

nun sehen wir ihn oft in taunassen nächten

in seinem nachen
durch useren garten gleiten

lyrik von rolf birkholz

don quichotte im windpark

hier der kibitzhof, dort alter schiessstand

der kalthof, drüben wappelbad, in deiner

weltheimat aus wiesen, feld und wald

erbeuten neue mühlen strom aus stürmen,

wackre ritter, wenn der windgott will,

doch stehen sie still, von trauriger gestalt

viele jahre … ja jahrzehnte

 

stand dieser alte baumrest am ‚luther patt‘ … am schmalen wiesenweg zwischen gütersloh und isselhorst/// eine bank lud zum verweilen ein///

so gab es vertrauensvolle gespräche

zwischen seinen 300 jahren und uns junge erdenbewohner

 

bis eines tages … 

eine spätvorstellung

auf der kleinsten bühne güterslohs

die praktische utlucht

(an der hohenzollernstrasse 11)

 

1. musste man doch wissen wer da auf der strasse läuft

2. es könnte ja auch anrollender besuch sein

warum trampeln wir durchs leben und sehen sie nicht

 

die steine
unter unseren füssen

mit ihrer unendlichen schönheit
ja ... schmuckstücke sind es

wir bringen immer kuchen mit

wenn wir sie besuchen

denn hier
hinter ihr „der stahlschen tür“

sagten wir ja
vor zeugen

unser erstes ja …

das viel wichtigere allerdings …
ist nun schon noch länger her …

es ereignete sich am 10.9.1955 gegen 19:48 uhr ...
am pavenstätter weg in einem schrebergarten///
ja ... bei einer kleinen feier mit unseren 12 freunden///

wir hatten uns gerade in einer verlosung gewonnen ...

und fanden beide den zufall
schlagartig zauberhaft …
bis heute ...
nun schon 65 jahre lang

ach
allerliebste
du so furchtbar geduldige///
lang
wie drei leben

gütersloh bizarr

natürlich kennt jeder diesen blick

 

aber noch nicht jeder genoss ihn
in ihm angemessener ruhe
und in seiner ganzen pracht
und nicht jeder nahm das strahlen der kandelaber ... den brillanten gleich ... wahr

und nicht jeder erkannte
den üppigen charakter im sonst so
bescheidenen gütersloh

das gütersloher theater

unser theater

auch das gebäude
ein optisches erlebnis

der gang durch die räume
eine sinnenreise

     geistesblitze
                           bitte hier
           einschlagen 

ab 8:15 uhr

liebe blitze beachtet ausserdem bitte folgende ruhezeiten
12:30 -13:30 uhr mittagspause///
ab15:30 vorbereitung auf feierabend///
dienstag vormittags  teambesprechung///
freitags ab 12:00 geschlossen///
 

der praktische tischhalter
um gedankenblitze zu bündeln
und das tischflächenmanagement zu erleichtern
(die verwaltung)

wandelst du
durch gütersloh
dich stets grüsssen über zäune die

 blauen blumen

der poesie

moltkestrasse

     oh wundersamer
       gartenfund

gütersloh

zauberhafte treppenhäuser

versteckt in den alten gebäuden der berliner strasse

klassisch klares artdeko

berliner strasse 53 gütersloh

als willem schulz
mit seiner musik durchs ganze haus wanderte und uns die schönheit unseres theaters zeigte

gütersloh was bist du doch ein wunder schöner ort
so hier und da und viel

das wunderschöne theater gütersloh

güterslohs heimlichkeiten sind schmal

   grad schmal
für eine
    heitere frau

am alten kirchplatz

die brote sind gepackt


gütersloh / kunst im öffentlichen raum

ja ... aber welches denn
ist das grösste kunstwerk
     in gütersloh


"die umarmung"
eine ausladende  glas skulptur
47 schritte breit
auf dem willy brandt platz

ältere beiträge gehen in die archive

weiter
gehts

hier antippen

v
v
v